Kadamis stellt eine Datenbankanwendung für die verteilte Erfassung und zentrale Auswertung und Verarbeitung von Informationen im Rahmen des kerntechnischen Katastrophenschutzes dar. Es wurde im Rahmen von Entwicklungsaufträgen der kerntechnischen Aufsicht des Landes Schleswig-Holstein sowie des Bundesmates für Strahlenschutz entwickelt
Bircomp zeichnet dabei sowohl für die Konzepterstellung und den größten Teil der Anwendungsplanung, als auch für die Entwicklung der Anwendungen (Programmierung in Java) zur Erfassung und Auswertung, das Design der Grafischen Bedienoberfläche (GUI) sowie die Planung und Implementierung der Datenbanken verantwortlich.
Die einzelnen KADAMIS-Module arbeiten auf der Grundlage definierter Schnittstellenformate zusammen und realisieren eine medienbruchfreie Meldeschiene für katastrophale Ereignissabläufe in kerntechnischen Anlagen.